Textproben für Auftraggeber

Social-Media-Marketing: Grundlagen für den Erfolg

Veröffentlicht
Social-Media-Marketing: Grundlagen für den Erfolg » Sarah Hörth » Auftragstexterin

Sie wollen Ihr Unternehmen oder Produkt mit Social-Media-Marketing voranbringen? Starten Sie noch heute mit diesen schlichten Grundlagen.

 

Das Grundgerüst eines erfolgreichen Social-Media-Auftritts ist die Planung. Bevor Sie den ersten Content erstellen, müssen Sie sich eine Strategie zurechtlegen. Fragen Sie sich: Welche Art von Inhalten möchten Sie regelmäßig posten? Wo möchten Sie diese veröffentlichen? Es ist nicht sinnvoll, auf allen Kanälen vertreten zu sein, aber nur die Hälfte regelmäßig zu pflegen. Überlegen Sie, welche Plattformen zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen. Wo ist Ihre Zielgruppe am häufigsten vertreten? Ebenso wenig sinnvoll ist es, jede Art von Inhalt auf allen Kanälen zu posten. Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie sich zunächst auf ein oder zwei Plattformen konzentrieren. Machen Sie sich nicht nur Gedanken dazu, sondern schreiben Sie es auf.

Sobald die Formate definiert sind, erstellen Sie einen Redaktionsplan. Listen Sie dort alles auf, was im Laufe der Woche oder des Monats veröffentlicht werden soll. Dies dient der Übersichtlichkeit. Wer alles im Blick hat, vertut sich nicht. Als Faustregel gilt: 60 – 80 % des Contents sollten im Voraus geplant sein. Der Rest erfolgt spontan.

Erstellen Sie Ihren Content. Wichtig dabei ist, dass Sie nicht in jedem Post Ihr Produkt oder Ihre Leistungen bewerben. Schreiben Sie Inhalte über anstehende Projekte und Vorhaben. Auch hochwertige, externe Inhalte können Sie auf Ihren Kanälen teilen. So gestalten Sie Ihr Social-Media-Marketing lebendiger. Das Ziel ist es, mit Ihrem Content eine Vertrauensbasis zu schaffen.

Der wichtigste Teil Ihres Marketings sollte die Kommunikation sein. Seien Sie kein stummer Zuhörer. Lassen Sie die Interaktionen von Ihren Usern nicht stehen. Reagieren Sie auf Kommentare. Nutzen Sie die Gelegenheit, um einen Dialog aufzubauen.

Feilen Sie weiterhin an Ihrer Strategie und analysieren Sie Ihre Aktivitäten. Was hat funktioniert und warum? Welcher Content kam nicht bei den Kunden an und wieso? Verbessern Sie sich immer weiter und behalten Sie aktuelle Marketing-Trends im Auge. Wenn Sie diese Grundlagen beherzigen und stetig nach Verbesserung streben, wird Ihre Arbeit mit Erfolg belohnt.